Info Echtheit von Kundenbewertungen

Maßnahmen zur Verifizierung von Bewertungen / Feedback

Jede tatsächliche Erfahrung im Zusammenhang mit dem Kauf kann mit bis zu 5 Sternen bewertet werden. Die Bewertungen beziehen sich auf Erfahrungen, die zum Zeitpunkt der Bewertungsabgabe nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Aus dem einfachen Durchschnitt der Bewertungsnoten aller verifizierten Bewertungen der letzten 12 Monate wird anschließend eine Gesamtnote berechnet. In Kommentaren teilen Kundinnen und Kunden ihre Erfahrungen in eigenen Worten mit.

REIN & ARTIG bietet vorab keine Vorteile, Sonderkonditionen, Preisnachlässe oder sonstige Anreize für die Abgabe einer positiven oder die Rücknahme einer negativen Bewertung.

Maßnahmen zur Verifizierung der Bewertungen

REIN & ARTIG nutzt Judge.me als unabhängiges Bewertungssystem. Judge.me hat bei seinem Bewertungssystem verschiedene Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen nur von solchen Verbrauchern stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben (im Folgenden „verifiziert“).

Wie wird durch Judge.me sichergestellt, dass es sich um echte Bewertungen handelt?

Technische Maßnahmen:

Judge.me setzt verschiedene technische Maßnahmen ein, damit E-Mail-Einladungen zur Abgabe von Bewertungen nur an diejenigen E-Mail-Adressen gesendet werden, über welche auch ein Kauf abgeschlossen wurde.

Online-Shopper erhalten nach Bestellabschluss von Judge.me eine Bewertungseinladung. Über den Link in der E-Mail kann eine Bewertung über den tatsächlich getätigten Kauf abgegeben werden.

Im Rahmen des automatisierten Einladungsversands wird die E-Mailadresse des Kunden via API zur Versendung einer Einladungsemail übergeben. Hierdurch ist technisch sichergestellt, dass nur an die E-Mail-Adressen eine Einladung zur Abgabe einer Bewertung versandt wird, über die auch der Kauf getätigt wurde.

Gleichzeitig werden in allen Fällen weitere Referenzdaten zur Bestellung erhoben, um eine sichere Zuordnung und auch der Bewertungen im Einzelnen zu einem tatsächlichen Einkauf sicherzustellen.

Manuelle Maßnahmen:

Durch weitere manuelle Maßnahmen wird zudem überprüft, dass nur diejenigen Kunden, die auch das Produkt erworben haben Bewertungen abgeben.

Damit die Echtheit der Bewertung und die Legitimität überprüft werden kann, können die Bewertungen nicht anonym abgegeben werden. Die E-Mail-Adresse, über welche der Kauf abgewickelt wurde, dient immer als überprüfbare Referenz für die Bewertungsabgabe.

Bei Auffälligkeiten oder Hinweisen, die darauf schließen lassen, dass der Bewertung, trotz der oben genannten technischen Maßnahmen, keine Erfahrung zugrunde liegt, werden Nachweise zur Legitimität der abgegebenen Bewertung gefordert und diese entsprechend geprüft. Sollten durch die angeforderten Nachweise der Erwerb der Ware oder die Nutzung der Dienstleistungen nicht dargelegt werden können, werden die Bewertungen gelöscht.

Hinweise zu Sonderfällen:

Importierte Bewertungen

Wir stellen bei diesen Bewertungen nicht sicher, dass sämtliche Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben. Deshalb werden nur "verifizierte Bewertungen" als solche gekennzeichnet.